Stadtmauer

Eine ziemlich hohe Mauer …

Die Stadtmauer ist an der Stelle, wo ihr die Steine zählen müsst, in ihrer Originalhöhe erhalten. Das heißt, so sah sie früher wirklich aus. Sie ist dort 12,60 m hoch.

Wie groß bist du? Bestimmt ungefähr 1,30 m oder 1,40 m?

Damit du über die Mauer klettern könntest, bräuchtest du einen Turm von 8 Kindern unter dir, die jeweils auf den Schultern des anderen stehen würden. Eine ziemlich hohe und wackelige Räuberleiter, oder?

Es ist also ganz schwierig über die Mauer zu klettern. Das war auch damals schon so. Manche Menschen haben das früher bestimmt versucht, denn die Mauer ging ja um die gesamte Innenstadt. An den Straßen gab es die großen Tore. Doch diese Stadttore wurden jeden Abend um 22:00 Uhr geschlossen, damit in der Nacht keine Angreifer oder unangemeldete Gäste in die Stadt kommen konnten.

Einige Einwohner der Stadt hatten jedoch auch außerhalb der Stadt ihre Arbeit oder besuchten ihre Freunde, die auf dem Land wohnten. Jeden Abend fielen dann die Türen und Riegel der Tore ins Schloss. Das heißt, die Stadt war wie „zu geschlossen“. Wer dann nicht pünktlich bis 22:00 Uhr in der Stadt war, hatte Pech. Er musste vor den Toren der Stadt schlafen und konnte erst am nächsten Morgen nach der Öffnung der Tore wieder in die Stadt, denn über eine 12,60 m hohe Mauer zu klettern war ja nicht so einfach.

 

 

[nggallery id=8]